Aus- und Weiterbildungsangebote der Regionalgruppe

Das nächste Seminar ist in Planung und erscheint hier in Kürze

Andere Fortbildungsangebote für Mediator*innen

MIKK e.V. in Berlin

Der MiKK e.V. ist als Projekt von BM und BAFM vor mehr als 10 Jahren gegründet worden und wird weiterhin von beiden Verbänden tatkräftig unterstützt.

MiKK e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Eltern kostenfrei rund um das Thema Mediation bei internationalen Kindschaftskonflikten berät, Mediator*innen ausbildet und diese spezialisierten Mediator*innen an Eltern vermittelt. MiKK verfügt über ein Netzwerk von rund 150 mehrsprachigen Mediator*innen in Deutschland und weltweit, die in knapp 30 Sprachen mediieren. Die Mediationen finden in ganz Deutschland und weltweit statt.

Immer wieder suchen wir daher mehrsprachige und interkulturell interessierte Mediator*innen, die an unserer Fortbildung teilnehmen und dann auf unsere Liste aufgenommen werden können.

In diesem Jahr findet die deutschsprachige Fortbildung in zwei Modulen in Berlin statt:

  • Modul 1 – Freitag, 22.03. – Sonntag, 24.03.2019
  • Modul 2 – Donnerstag, 05.09. – Sonntag, 08.09.2019

Die englischsprachige Fortbildung findet an einem Stück ebenfalls in Berlin statt:

  • Modul 1&2 – Sonntag, 22. September – Samstag, 28. September 2019

Die insgesamt 50-stündige MiKK-Fortbildung zielt darauf ab, praktizierende Familienmediator*innen für die Mediation bei grenzüberschreitenden Familienstreitigkeiten, einschließlich internationaler Kindesentführungen und Umgangs- und Sorgerechtskonflikten, zu qualifizieren.

Die Programmdetails und Anmeldeformulare finden Sie unter der folgenden Adresse:

https://www.mikk-ev.de/aktuelles/anmeldung-zum-training/